Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Faszien und Körperwahrnehmung mit Robert Schleip

9 Dezember - 10 Dezember

Dieser Workshop vermittelt allgemeine, sowie gezielte praktische Anregungen für eine Einbeziehung des körperweiten Fasziennetzes in der Körpertherapie und der Bewegungspädagogik. Er richtet sich sowohl an interessierte Laien, die gerne mehr über Körperwahrnehmung und Bewegungs-Koordination aus faszialer Sicht für ihren Alltag lernen wollen, als auch an Körpertherapeuten und Bewegungspädagogen, die ihren Horizont mit erfrischenden Inspirationen und konkreten praktischen Tipps und Anleitungen erweitern möchten. Ganz besonders kann dies für Feldenkrais Pädagogen der Fall sein, sowie für F.M. Alexander Technik- oder Eutonie-Lehrer, für Physio- oder Ergo-Therapeuten, Osteopathen, Orthopäden, Pilates- oder Yoga-Lehrer, Tanzpädagogen, Personal Trainer, Atemtherapeuten, Stimmpädagogen, sowie für Liebhaber des Tai Chi oder anderer östlichen oder westlichen Bewegungskünste.
Teilnehmer, die in den letzten Jahren bereits an einem Kurs ‚Faszien als Sinnesorgan’ mit Dr. Schleip teilgenommen haben, dürfen sich neben einer Auffrischung Ihnen bereits bekannter Inhalte (Anteil 20 – 30%) auf brandneue Informationen und praktische Anleitungen freuen, die sie direkt nach dem Workshop in ihrer eigenen Praxis oder Alltag umsetzen können.

Einige der Inhalte:

  • Welche Erkenntnisse haben dazu beigetragen, dass die Faszien in den letzten Jahren zum Gegenstand intensiver wissenschaftlicher Forschung wurden? Welche der aktuellen Messmethoden sind für den Laien von Interesse?
  • Welche anatomischen Faszien-Elemente sind für die koordinative Körperwahrnehmung (Propriozeption) besonders wichtig? Was passiert, wenn ich diese gezielt stimuliere?
  • Neue Erkenntnisse zu den Spiegelneuronen und deren Bedeutung in körperorientierten therapeutischen Interaktionen
  • Aufgabenverteilung zwischen Muskeln und Faszien bei elastisch federnden Bewegungen. Die Rolle der rhythmischen Wahrnehmung bei dynamischen Bewegungen
  • Homo hapticus: Wie der Tastsinn unser Selbstbild verändert. Mit praktischen Übungen
  • Hautverschiebe-Bewegungen und deren Einfluss auf die Körperwahrnehmung. Gezielter Einsatz von Kinesio- ähnlichen Tapes und anderen Tools
  • Affective Touch: Neues zur Verbindung der Fascia superficialis mit der kortikalen Insula. Mit praktischen Übungen
  • Die Rolle der Achtsamkeit (‚mindfulness’): Unterschiedliche Ausrichtungen und Funktionen bei Interozeption und Propriozeption
  • Unterschiedliche fasziale Mechanorezeptoren. Welche Stimulationen bewirken welche neuronalen und physiologischen Reaktionen?
  • Körperschema und Körperbild: Wie unterscheiden sie sich? Wie können sie jeweils nachhaltig verändert werden?
  • Craniomandibuläre Dysfunktionen aus faszialer Sicht. Welche praktischen Konsequenzen ergeben sich?
  • Das Embodiment Konzept: konkrete Anwendungen


  • Anmeldebedingungen:

    Gebühr: Euro 330,– (zahlbar bis spätestens 26.10.2017)
    Bei kurzfristiger Anmeldung sofort zahlbar
    Anmeldebedingungen: Die Anmeldung ist verbindlich und kann per E-Mail oder Post erfolgen. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine Bestätigung!
    Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung unter Kenntnis der Anmeldebedingungen.
    Stornofrist: Bei Rücktritt bis 6 Wochen vor Beginn des Workshops
    wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 € berechnet. Danach ist die gesamte Gebühr zu entrichten – es sei denn, der Platz kann aus der Warteliste belegt werden. Sollte dies nicht möglich sein, kann eine Ersatzperson gestellt werden.
    Veranstaltungsort: Haus der Jugend Frankfurt
    Jugendherberge/Tagungsstätte
    Deutschherrnufer 12
    60594 Frankfurt
    Tel. **49-69-6100150
    Fax **49-69-61001599
    www.jugendherberge-frankfurt.de
    Veranstalter
    Anmeldung/Infos:
    Eva-Maria Spieß
    Uhlandstr. 30
    60314 Frankfurt
    Tel. 069 7384173 od. 0177 3426304
    feldenkrais@ems-feldenkrais.de
    Bankverbindung: Eva-Maria Spieß Kto.-Nr. IBAN: DE77 5001 0517 5562 2465 29
    SWIFT-BIC: INGDDEFFXXX
    WS FASZIEN 2017



    Organisatorisches:



    Workshopzeiten
    Samstag, den 09.12.2017 von 10.00 – 18.00 Uhr
    Sonntag, den 10.12.2017 von 09.00 – 17.00 Uhr

    Übernachtung und Verpflegung
    Übernachtungen, auch in der Jugendherberge, bitte selbst buchen. Auf Wunsch können Sie gerne eine Liste mit weiteren Übernachtungsmöglichkeiten anfordern und/oder Sie recherchieren im Internet. Vielleicht findet sich auch ein Kollege oder eine Kollegin in der Umgebung.
    Für alle Teilnehmer ist es zwischen 12.30 – 14.00 Uhr möglich, im Haus der Jugend ein Mittagessen einzunehmen. Damit sich die Kantine richten kann, kreuzen Sie dies bitte im Anmeldeformular mit an. Teilnehmer, die die Kantine nicht in Anspruch nehmen möchten, finden in der näheren Umgebung zahlreiche Verpflegungs- und Einkehrmöglichkeiten.
    Für den praktischen Teil: Bitte eine Matte od. Decke mitbringen, sowie ein Kissen als Kopfpolster in Seitenlage (bzw. zusammen gerolltes Handtuch oder Pullover). Sollte es Transportprobleme geben, bitte
    ich um kurze Info.

    Was noch? Im Raum selbst wollen wir uns ohne Straßenschuhe aufhalten, deshalb bitte etwas „Warmes
    für die Füße“ wie z.B. Hausschuhe, dicke Socken, etc. mitbringen.

    Anreise/Parken
    Bitte beachten Sie, dass es zu dieser Jahreszeit wetterbedingt zu Einschränkungen oder Hindernissen im Verkehr kommen kann.
    Da die Parkmöglichkeiten sind begrenzt sind, empfehle ich bei Anreise mit dem Pkw das nahe gelegene Parkhaus „Alt Sachsenhausen“ in der Walter-Kolb-Straße. Die Nachtpauschale beträgt derzeit max. EUR 4,– von 19.00 – 07.00 jede weitere Stunde vor 19:00 und nach 07:00 Uhr kostet EUR 1,-.

    Sonstiges
    Es können eigene Ideen, Projekte, Flyer, Bücher, Materialien etc. zum vorstellen oder Austausch untereinander oder Präsentation auf einem Auslagentisch mitgebracht werden.
    Verbindlich angemeldete Teilnehmer/Innen erhalten ca. 2 Wochen vor Beginn des Workshops noch einmal die wichtigsten Informationen rund um die Veranstaltung (z.B. was ist mitzubringen, Anfahrt, Veranstaltungen in Ffm, etc.) auf einen Blick.

    Details

    Beginn:
    9 Dezember
    Ende:
    10 Dezember

    Veranstalter

    Eva-Maria Spieß
    Telefon:
    0177 3426304
    E-Mail:
    feldenkrais@ems-feldenkrais.de