Anwendungsbereiche für Rolfing® SI

In folgenden Bereichen kann eine Rolfing®-Behandlung sinnvoll sein

Die physische Belastung am Arbeitsplatz kann zu Rückenschmerzen und Bandscheibenproblemen führen. Als ein Anwendungsbereich von Rolfing® kann die Strukturelle Integration dabei helfen, ihnen entgegenzuwirken.

Mit Rolfing® können Personen, die in repräsentativen Berufen arbeiten oder häufig Vorträge halten, ihre Körpersprache und Haltung verbessern.

Mithilfe von Rolfing® beschwerdefrei werden und bleiben – das ist das Ziel des Anwendungsbereiches von Rolfing® im Alter.

Fehlstellungen, Haltungsschäden und zu wenig Körperspannung finden sich bei immer mehr Kindern. Rolfing® kann diese Anwendungsbereiche ebenfalls betreuen.

Während und nach der Schwangerschaft vollbringt der Körper Höchstleistungen. Rolfing® kann in diesen Zeiten für Wohlbefinden und Entlastung sorgen.

Ein Anwendungsbereich von Rolfing® ist die nachhaltige Unterstützung Sportler:innen und Tänzer:innen – sowohl im Leistungssport als auch im Amateursport.

Rolfing® kann bei Musiker:innen für verbesserte Performance sorgen und Haltungsschäden vorbeugen.

Gesundheitsförderung und Prävention durch Rolfing® sind wichtige Anwendungsbereiche. Denn die Strukturelle Integration kann sich auf Körper und Geist auswirken.

Hier finden Sie einen Rolfer® in Ihrer Nähe